Saisonstart mit Passgewitter gestartet

Am 9.Mai war es endlich soweit, nach einem Jahr ohne HBD Herren Football starteten die Blue Devils ihren Neuanfang. Als ersten Gegner musste das Team zu den Norderstedt Mustang reisen um dort die Saison in der Verbandsliga aufzunehmen.
Headcoach Peer Barkmann musste sich zum Saisonbeginn gleich auf einen unbekannten Gegner einstellen. Nach leichten Anlaufschwierigkeiten konnte Quarterback Paul Petersen im zweiten Drive gleich einen sehenswerten Pass auf Andre Eichmann verbuchen, 70-Yard Touchdown HBD und es stand 0:7 für die Blauen, PAT verwandelt. Im restlichen Verlauf des ersten Viertel konnte die Defense die Mustangs aufhalten und die Blauen gelangen mit kurzen Läufen und gutem Passspiel wieder kurz vor die Endzone, aber leider reichte es nicht für weitere Punkte.
Im zweiten Quarter kamen die Mustangs etwas besser ins Spiel und konnten bis tief in die blaue Hälfte vordringen aber keine Punkte aufs Scoreboard bringen. Im folgenden Drive war es wieder mal ein kurzer Pass von Paul Petersen auf Maurice Stubbe der diesen Ball gleich weiter über 78-Yards zum Touchdown tragen konnte, 0:14 für HBD, PAT gut. Die restlichen Drives beider Teams führten zu keinen Punkten und somit ging es für die Blauen mit 14:0 in die Halbzeitpause.
Die angereisten Fans waren bis hierhin vom Team begeistert und erfreuten sich auch abseits des Spielfeldes durch die ebenfalls Anwesenden Cheerleader der „Blue Angels“ an deren Performance und Anfeuerungen.
Die Mustangs konnten zu Beginn der zweiten Hälfte ihren ersten Drive nicht nutzen und mussten das Angriffsrecht an die Blauen abgeben. In wenigen Spielzügen waren die Blauen wieder in der Redzone der Mustangs. Ein kurzer Lauf des Quarterbacks Paul Petersen und es stand 0:21 für die Blauen, PAT gut. im folgenden Drive der Mustangs konnte Ingo Broszeit ein Fumble erobern und nun waren die Blauen wieder im Angriffsrecht. Mehrere schnelle Laufspielzüge später war es wieder soweit, Touchdown Devils durch Florian Utermark, PAT gut und es stand 0:28 für die Blauen.
Das letzte Viertel war ein ständiger Wechsel des Angriffsrechtes welches auf beiden Seiten keine weiteren Punkte einbrachte.
Mit dem ersten Sieg in der neuen Saison kann das Team sehr zufrieden sein. Die Mannschaft bereitet sich nun auf das nächste Spiel gegen Hamburg Heat vor. Das Spiel findet am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr auf der Sportanlage Steinwiesenweg statt. Das Team würde sich auch dort wieder über die Unterstützung seiner Fans freuen.

Weiteres zu den Devils ab sofort auch im Internet auf www.harbourtown-radio.de ,
dem neuen Medienpartner der Hamburg Blue Devils.
Interviews und News am darauffolgenden Montag zwischen 20.00 und 22.00 Uhr auf HarbourTown Radio.

GO BLUE

Neuer Medienpartner HarbourTown Radio

Die Hamburg Blue Devils freuen sich sehr darüber Ihren neuen Medienpartner präsentieren zu können. Mit dem neuen Internetsender Harbourtown-Radio.de haben wir einen aufstrebenden Partner gefunden der gemeinsam mit dem Verein seinen Hörern American Football näherbringen möchte. 

HarbourTown Radio möchte jedem Hörer ein breit gefächertes Programm mit einer Vielfalt von Inhalten  zugänglich machen. Dafür werden den Hörern zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Musikgenre und Sendungen angeboten.
On Air möchten wir Stück für Stück unsere Nachrichten Rund um die aktuellsten Geschehnisse in der Politik, Sport und Tagesnews ausbauen.

HarbourTown Radio wird bei den Heimspielen durch „The Voice“ Heiko Ziesche vertreten sein, der das Spiel wie gewohnt kommentierten und Interviews  führt.  Zusammenfassungen zu den Spielen wird es dann immer am folgenden Montag in der Sportsendung zwischen 20 und 22 Uhr auf www.HarbourTown-Radio.de
geben.


GO BLUE, GO HarbourTown

Neustart!

Es geht wieder los. Nach nun einem Jahr ohne HBD Herren Football ist die Mannschaft wieder voll im Training und bereitet sich intensiv auf den Neustart in der Verbandsliga vor.

Gegner werden die Hamburg Heat, Rendsburg Knights, Kiel Baltic Hurricanes 2 und Norderstedt Mustangs sein. Nach dem erfolgreichen Trainingslager und dem Scrimmage gegen die Hildesheim Invaders ist Headcoach Peer Barkmann zuversichtlich die Saison mit einem starken Team zu bestreiten. In den nächsten Wochen werden die über den Winter erworbenen Kenntnisse vertieft und ausgebaut. Dank der sehr hohen Beteiligung von Spielern in praktischen und theoretischen Einheiten wird der Grundstein für die Zukunft gelegt. Zusammen mit den Coaches aus dem Jugendbereich wurde hier ein Konzept erarbeitet, welches die Trainingsinhalte für alle Teams von U13 bis zu den Herren optimiert. Die Mannschaft ist motiviert und trainiert konzentriert weiter für den Saisonstart am 09.05.2015 gegen die Norderstedt Mustangs.

Am 06.06.2015 kommt es dann zum ersten Heimspiel der Saison gegen die Kiel Baltic Hurricanes 2.
Da das Trainingsgelände der Hamburg Blue Devils am Hemmingstedter Weg mit zahlreichen  Spielterminen aller anderen HBD Teams belegt ist, werden die HBD Herren ihre Heimspiele auf der Sportanlage Kroonhorst austragen.
In den Anfangsjahren der Hamburg Blue Devils hat der eine oder andere Spieler, Coach auf dieser Anlage selbst einmal gespielt. So manch alteingesessener Fan kennt diese Sportanlage und deren Umfeld und wird hoffentlich mit guten Erinnerungen an diese Jahre zurück denken.

BACK TO THE ROOTS – GO BLUE

FanShop

Neu: Blue Devils Hoody
Neu: Blue Devils Hoody

Partner 2015