Ein aufregendes Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Und plötzlich ist es schon wieder soweit - wundervolle Weihnachtszeitzeit! Die Kerzen knistern am Adventkranz. Zuhause duftet es nach Tannenzweigen und Bratäpfeln.

 

Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und eure großartige Unterstützung zu bedanken.

 

Wir wünschen euch und euren Familien erholsame, harmonische Weihnachtsfeiertage mit vielen kleinen Freuden. Erholsame Stunden der Gemütlichkeit sowie einen gesunden und erfolgreichen Start in ein glückliches Jahr 2014.

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

Prüfung bestanden…

 

Im letzten Jahr war unser Headcoach Max von Garnier noch der einzige hamburger A-Lizenz Trainer aber seit November 2013 gehört unser Jugendcoach Marcel John mit zu dem elitären Kreis der deutschen A-Lizenz Trainer im American Football.  

Vorgeschlagen vom Landesverband begann er im Februar mit dem Lehrgang und beendete ihn am 9. November 2013 mit der erfolgreichen Prüfung.

 

 „Ich bin erstmal sehr froh die Prüfung bestanden zu haben. Es war ein langer Lehrgang, er fing mit einem fünftägigen Seminar an, ging dann mit einem Besuch bei der Jugendnationalmannschaft weiter und endete nun im November mit der Prüfung.  Auch die schriftliche Hausarbeit hat mir einiges abverlangt und mit 25 Seiten war sie doch recht umfangreich.
Ich war sehr erstaunt und stolz, als im Dezember 2012 der Anruf vom Verbandspräsident Jürgen Kemper kam, dass sie mich für den A-Lehrgang vorgeschlagen haben.
Einer von nur wenigen Coaches in ganz Deutschland zu sein mit dieser Lizenz ist etwas ganz besonderes.“


Als neuer Offense Line Coach der deutschen Frauen Nationalmannschaft, die bei der 2. Damen-Football-Weltmeisterschaft in Finnland angetreten ist und mit der bestandenen A-Lizenz geht für Marcel John ein aufregendes und erfolgreiches Jahr 2013 zu Ende. Wir sind froh, dass er die Jugendteams auch weiterhin in wichtigen Aufgaben unterstützen wird und freuen und auf ein ebenso spannendes Jahr 2014.

 

„Trotz meiner A-Lizenz werde ich weiterhin die Jugend sprich A, B, C und die Flagjugend trainieren. Ich möchte einfach den Jungens und Mädels die beste sportliche Ausbildung ermöglichen, dafür bilde ich mich immer weiter fort.“

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

HSV und Hamburg Blue Devils beenden Kooperation


Der Hamburger Sport-Verein und die Hamburg Blue Devils werden Ende des Jahres ihre gemeinsame Kooperation als erfolgreiches Projekt beenden.
Die Kooperation zwischen dem Hamburger Sport-Verein und den Hamburg Blue Devils wurde im Jahr 2011 geschlossen und war ursprünglich auf eine Zusammenführung der beiden Vereine ausgelegt. Im Laufe der drei Jahre unterstützte der HSV die Blue Devils vor allem im organisatorischen Bereich. Die Hamburg Blue Devils selbst konnten sich sportlich mit dem Aufstieg in die GFL wieder unter Deutschlands bestens Footballteams positionieren.

Die Hamburg Blue Devils haben sich somit im Rahmen der Kooperation sportlich und organisatorisch wieder neu und gut aufgestellt, so dass die Unterstützung des HSV nicht weiter notwendig ist.

Auch wenn die Hamburg Blue Devils künftig nicht mehr unter der Raute auflaufen werden, wollen beide Vereine auch nach Ende der Kooperation weiterhin einen engen Kontakt pflegen und sich im Hamburger Sport gemeinsam präsentieren.

Weihnachten steht vor der Tür

 

…und wir wollen mit euch die sinnliche Vorweihnachtszeit einläuten.

 

Am Samstag, den  7. Dezember findet von 14 Uhr bis 18 Uhr im Vereinshaus (Memellandallee 8 / Ecke Waidmannstraße) unser diesjährige Blue Devils Advent Day statt.

 

Wir freuen uns darauf, bei Kaffee und Kuchen gemütlich mit euch zusammenzusitzen und in Weihnachtsstimmung zu schwelgen. Natürlich könnt ihr euch beim Merchandise-Verkauf auch Weihnachtsgeschenke sichern oder selbst beschenken. Als Highlight wird es ausgewählte Weihnachtsschnäppchen und kleine Überraschungen geben.

 

Kommt auf einen Glühwein in unserem blau dekorierten Vereinshaus vorbei! - Wir freuen uns auf euch!

 

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

Copyright by Christian Fenneberg
Copyright by Christian Fenneberg

Jugendländerturnier auch 2013 in Hamburg

 

Das Jugendländerturnier des AFVD findet an diesem Wochenende, dem 19./20. Oktober zum zweiten Mal in Hamburg statt. Der Wettbewerb der Länderauswahlmannschaften wird bereits zum 19. Mal ausgetragen und ist das größte Nachwuchsleistungssportturnier im American Football in ganz Europa. Titelverteidiger ist die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen.

 

Die Trainer der Landesauswahlen sichten während der Saison die Talente und stehen dann vor der schwierigen Aufgabe, aus den besten Spielern, die alle aus verschiedenen, teilweise gegeneinander spielenden Vereinen kommen, ein aufeinander eingespieltes Team zu formen. Nach Abschluss der Saison findet das Länderturnier der Auswahlmannschaften statt.

 

Von unseren jungen Teufeln haben es 13 in das HAMJAM Team geschafft und freuen sich auf lautstarke Unterstützung beim Kampf um den Länderpokal: Alexander Bülow, Andre Eichmann, Christopher Colin Buster-Mensah, Francesco Jäger, Fynn Bay, Johannes Michael, Lasse Meyer, Leo Stetzler, Milo Bromberg, Niklas Gustav, Victor Philippi, Till Stobbe und Collins Kamara. Beim Testspiel in Dresden gewannen sie bereits mit 0:14 gegen das Team Sachsen.

 

Austragungsort an diesem Samstag und Sonntag ist die Sportanlage Hemmingstedter Weg 140. Auf den drei Rasengroßfeldern wird der Spielbetrieb parallel ausgetragen. In einer Vorrunde werden am Samstag in Spielen mit verkürzter Spielzeit die Finalbegegnungen ermittelt. Am Sonntag wird in den Endspielen um die Platzierungen gekämpft und die Gruppe Gold spielt um den Aufstieg in das A Turnier. Hier findet ihr den Spielplan.

 

Für die über 500 16 bis 19-Jährigen der 13 Landesverbände des AFVD ist es eine Herausforderung, sich mit den Teams anderer Bundesländer zu messen. Neben dem Sport ist das Länderturnier also auch ein Ort, um Kontakte zu anderen Spielern aus ganz Deutschland zu knüpfen. Und wenn so viele American Football begeisterte an diesem Wochenende an einem Ort zusammenkommen, kommt der Spaß auf keinen Fall zu kurz. Kommt vorbei und unterstützt die jungen Teams! Kick-Off ist am Samstag mit Hamburg gegen Baden-Württemberg um 9:30 Uhr und das Tagesticket kostet 7€. Auch GFL Radio wird vor Ort sein und live übertragen.

 

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!! GO HAMJAM!!!

 

 

American Sportsday an Hamburger Schulen

Den American Sportsday machen die Blue Devils bereits im fünften Jahr in Kooperation mit dem Landesinstitut Sport und den Regionalbeauftragten Sport für Altona und Eimsbüttel.

 

Wir  haben am Mittwoch, den 25. September 2013 am Goethe-Gymnasium (Altona) und am Mittwoch, den 18. September 2013 an der Schule Sachsenweg (Eimsbüttel) jeweils mit zwei Veranstaltungen mit bis zu 90 Kids der 3./4. Klassen und der 8./9. Klassen ein zweistündiges Football-Training absolviert. Insgesamt haben wir über 350 Schüler mit Football begeistern können.

Neben Max von Garnier, Patrick Hamid und Marcel John waren wieder viele aktive Junior Devils (U19) und Rookie Devils (U16) im Einsatz und haben bei der Umsetzung tatkräftig geholfen.

 

"Der fünfte American Sportsday war mal wieder ein richtig großer Erfolg. Die Veranstaltung wird jedes Jahr größer und es nehmen immer mehr Jugendliche daran teil. Es ist so klasse, die Begeisterung in den Augen der Kids zu sehen, die zwei Stunden lang Vollgas geben“, freut sich Max von Garnier und kündigt gleich die nächste Gelegenheit an, dem American Football näherzukommen: „Wer den American Sportsdays verpasst hat, der kann am 10. November 2013 ab 10:00 Uhr in die Volksbank Arena kommen. Dort finden wieder unsere alljährlichen Tryouts statt. Weitere Details dazu gibt es demnächst auf unserer Homepage und auf Facebook."

 

Über diese Veranstaltungen wurden acht neue Spieler in die "MLP Young Talents Football Academy" aufgenommen.


JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

Exklusive Trikotverlosung bei den Blue Devils - VERLÄNGERT-

Stanno steht als Spezialist im Teamsport für ein breites Angebot funktioneller Sportbekleidung, enge und faire Beziehungen zu Händlern, Partnern und Kunden sowie ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis. Seit einigen Monaten besteht eine exklusive Kooperation zwischen dem Sportartikelhersteller und den Hamburger Blue Devils.

Mehr Infos auch unter: www.stanno.de / www.hsvbd.de

Fast das ganze Blue Devils Team hat auf zwei unserer neuen Teamwear-Trikots von Stanno unterschrieben. Die beiden Trikots werden wir unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels verlosen! Dazu müsst ihr nur folgende Frage richtig beantworten:

Was haben unsere Spieler nach dem Einlaufen beim letzten Heimspiel gegen die Adler getan?

a) Sie haben ein Banner hochgehalten.
b) Sie haben einen Pokal hochgehalten.
c) Sie haben einen Spieler in die Luft geworfen.

Kommt am Samstag vorbei und schickt eure Lösung mit dem Betreff "Stanno" bis Sonntag, den 15. September 2013, an presse@hamburgbluedevils.eu. Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet das Los.

Die eigens angefertigte Trikot-Kollektion von Stanno könnt ihr übrigens online und bei jedem Heimspiel an unserem Merch-Stand erwerben.

Viel Erfolg!

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

Smart & Ben Jay
Smart & Ben Jay

Neuer Blue Devils Song

 

Beim letzten Heimspiel der Saison 2013 haben wir noch einmal einen richtigen Kracher für euch: Ein neuer Blue Devils Song feiert Heimspielpremiere. Die beiden Hamburger Rapper Smart und Ben Jay werden ihren perfekten Mix aus Hip Hop Sounds und harten Riffs in der Halbzeitpause live performen und für die richtige Stimmung auf der Tribüne sorgen. Bühnenreif sind die Jungs auf jeden Fall: Seit 17 Jahren treten sie jetzt schon zusammen auf. Ihre ersten Vorbilder waren Hamburger Größen, wie Samy Deluxe, Absolute Beginner und EinsZwo. Aus der Feder von Smart stammen auch die offiziellen Songs des Volvo Krüll Basket Bowls, bei dem der Kontakt und die Idee zum neuen Song entstanden ist. Wer sich schon mal einstimmen möchte, kann sich ihre aktuelle EP „Hamburg 2012“ in allen gängigen Downloadportalen runterladen oder bei YouTube anhören. Smart und Ben Jay sind Hamburger mit Herz und Seele. Für sie ist Hamburg keine Stadt sondern eine Lebenseinstellung, weshalb sie sich auch besonders gut in den Spirit der Blue Devils hineinversetzen und ihn ins Musikalische umsetzen konnten.

 

Was die beiden zu dem gemeinsamen Projekt und zum American Football sagen, könnt ihr in der nächsten Ausgabe des Blue Days nachlesen und damit dem Mitsingen auch nichts im Wege steht, wird auch der Songtext im Blue Day abgedruckt.

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

Copyright Foto: Christian Fenneberg
Copyright Foto: Christian Fenneberg

19:41 im Nordderby gegen Kiel

 

Vor 1887 Zuschauern spielten die HSV Hamburg Blue Devils erstmalig wieder in der Adolf-Jäger-Kampfbahn (Aufhebung der Platzsperre). Beim Nordderby gegen die Kiel Baltic Hurricanes konnten unsere Jungs drei Touchdows erzielen: Marvin Saine (7), Marvin Stüdemann (6) und Rui Goncalves (6). Dennoch unterlagen sie am Samstagabend mit 19:41 (0:7/0:14/7:7/12:13). Nächster Auswärts-Gegner sind die Düsseldorf Panther am 10.08. 

 

JOIN THE FAMILY. GO BLUE!!!

FanShop

HBD
HBD

Partner 2017

Finde uns auf Facebook

Mitgliedschaften in Verbänden